Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Mit was mixt ihr sonst noch ? Vinyl ? CD ?

Questo argomento è obsoleto e potrebbe contenere informazioni obsolete o errate.

Hi!

Also mich würde mal interessieren ob Ihr neben AtomixMP3 noch andere Soft bzw. Hardware benutzt oder benutzt habt.
Mit Hardware meine ich die konventionelen mittel wie Vinyl bzw. CD

Hintergrund ist daß das MP3 Mixen anscheinend bei einigen Leuten doch noch eher als verächlich und Kinderkram angesehen wird. Siehe -- www.deejayladen.de -- Forum, nachdem ich mich dort als AtomixMP3 User geoutet und mit einigen leuten eine Diskussion angefangen hab. Wie seht ihr das ? Die Frage geht natürlich speziell an die von Euch die neben MP3´s auch schon CD´s bzw. Vinylerfahrung haben.

Ich selber halte zb. von CD-Mixen nicht allzuviel da ich hier schon aus der vergangenheit schlechte Erfahrung mit der Technik gemacht habe. Anders sieht es dagegen bei mir mit Vinyl aus.

Ich konnte zb. nicht wiederstehen mir beim Deejayladen einen fetten Reloop RP4000 MKII Turntable zu holen, um mal meine alten Vinyls wieder zum Einsatz zu bringen. Ausserdem musste es neben meinem fest eingebauten Reloop Effex Titan noch ein kleiner aber feiner Behringer VMX-100 Mixer sein, da der Laden Deutschlandweit echte Hammerpreise hat.

Aber schreibt Eure Meinung bzw. Erfahrungen doch mal selber hier rein.

Schöne Grüße

Thomas

Inviato Wed 13 Feb 02 @ 7:32 pm
Hab mal selber Traktor versucht, aber ist nicht so doll. vorallendingen, wenn man keine Asio fähige soundkarte hat. und sonst eigentlich nur so hobby dj.

aber ich denk, wenn man mal so richtig professionell auflegen möchte, kommt man um vinyl nicht herum, da es halt auch von den meisten clubs verwendet wird. und wenn man so richig im club auflegt, dann kann man sich ja auch vinyl leisten. nicht das man auch mit atomix auflegen könnte. aber ich hab noch keine richtig grossen dj mit einem laptop gesehen. oder doch halt: Arne LL. der hatte aber glaube ich ein mac dabei... naja... sonst vinyl.

Gruß Desruptor

Inviato Wed 13 Feb 02 @ 10:20 pm
mamaPRO InfinityMember since 2003
Na über das Thema könnte ich mich stundenlang auskotzen!!!

Ich kann von Vinyl über CD bis MP3 mit allem mixen, aber was um Himmels willen macht einen Vinyler besser als einen MP3-ler????? Kommt´s denn auf die Technik an beim mixen, oder darauf, dass man die Leutz zum hoppen und durchdrehen bringt??? Was bringen mir die besten Techniks, die grösste Plattensammlung und das beste Feeling am Pitch, wenn nacher keine Sau mit dem Hinterteil wackelt, weil ich keinen Groove rüberbringe???

Abgesehen davon, wer hält sich denn heute für so cool wie diese intolernaten Leutz, wenn er einen uralten Spritsaufenden 200er Audi mit 25 Litern/100Km fährt? MP3 ist halt mal das Musikformat, das wie die CD den Vinyls, nun allen den Rang abläuft. In ein paar Jahren wird es sicher noch ein paar Vinyler geben, die Masse aber wird mit MP3´s mixen.

Meiner Meinung nach haben die nur Angst, dass nun "jeder" in ihre heiligen Gefielde aufsteigen kann, ohne sich für tausende von Mark Platten und Hardware kaufen zu müssen. Das ist aber völlig unbegründet, denn auch hier wird der Markt die Spreu vom Weizen trennen, und die Langeweiler (egal ob mit Vinyl, CD´s oder MP3´s) werden in keiner Disse lange auflegen!

Hugh, ich habe gesprochen! :-)

Inviato Wed 13 Feb 02 @ 11:43 pm
Ich hab nie mit vinyl gemixt weil ich nicht die finanziellen möglichkeiten habe, aber ich weiss, was man mit vinyl machen kann und es klingt geil ... sorry cool. es sind halt sachen die man mit einem software programm nicht so einfach hinbekommt, weil man z.b. die platte richtig anfassen kann. z.b. scratchen. also nicht das hiphop scratchen. *beta zensur* ;-) aber die zukunft wird noch einiges bringen. und mal sehen. vielleicht kommt ja mal jeder dj mit seinem eigenen laptop oder besser jeder mit seiner eigenen mp3 cd anstatt diesen ultraschweren koffer.

Desruptor

PS: ich selbst hab das subjective gefühl, dass vinyl besser klingt [ weicher, kräftiger (könnte auch an den anlagen liegen "bass" ;-)) ] .... bitte nicht schlagen.

Inviato Thu 14 Feb 02 @ 12:14 am
UweBPRO InfinityMember since 2003
hi...
also ich mache das ja nu schon ein paar jahre :-))
angefangen mit der vinyl ueber cd zu atomix...
(auch BPM-Studio...genial..aber teuer)
in dem laden wo ich zuletzt aufgelegt habe hat die cd
die technics komplett verdraengt...
es gab viele gruende fuer die cd
z.b.
-keine rueck-kopplung durch die subwoofer...
(wenn 15kw druecken helfen auch 50kg mamorplatte nix mehr)
vorallem wenn man ne pa hat die richtig tiiieef geht
-kein geraffel mit staubflussen und geknaster ....
-das handling an sich ( weniger zu schleppen )

man braucht da natuerlich top player entweder denon oder
pioneer...
(ich greife gern zum denon)

atomix ist zuverlaessig und einfach zu bedienen...
kurz..einfach genial...tausende titel inner laptoptasche...
( verleitet aber auch zum faul werden ;)

in den groesseren laeden ( so ab 1000 people )
sind es wirklich nur marginal wenige
die sich ueberhaupt noch fuer den dj oder seine technik intressieren... leider ;-)
dort ist meist die lichtanlage auch wesentlich eindrucksvoller,
auch vom bedienpult her...
( ein guter lj ist nicht zu ersetzen !!! )
ich habe es schon oft erlebt das viele garnicht wissen wer den nu musik macht :-))
lj oder dj ??
warum auch ...hauptsache die party rennt !!

ich bin der meinung, nicht wie sondern was du spielst ist wichtig !!!

bei deejay.de rennen eh noch ne menge dampfradio-dj´s
rum die muessen halt ihre welle an den technics werfen...
(ich gebs zu..war auch mal so :-))
das soll keine beleidigung sein !!!
jeder soll fuer sich entscheiden wie er es macht...
(hauptsache er hat es im griff :-))

ich hatte schon gaeste (dj´s) die wirklich perfect mit der vinyl
umgehen konnten...trotzdem haben sie die tanzflaeche
leer geblasen...

egal ob nun einer gut mit vinyl mixen kann oder ob er zur software greift...das macht noch lange keinen guten dj aus!!
(das puplikum entscheidet schnell und unbarmherzig :-))

im moment gebe ich ganz klar der cd und atomix den vorang
und oute mich hiermit zum digital-dj...

mfg
Uwe

Inviato Thu 14 Feb 02 @ 12:18 am
Ich glaub fast das ich im falschen forum von der vinyl schwärme ... ;-). nein atomix ist cool. und ich könnte mir nie vinyl leisten und auch wenn. Wenn DJ's richtig gut auflegen könne, egal per software , cd oder vinyl dann ist mir das eigentlich auch egal.... hauptsache der pass stimmt ;-)
( man 15 kv ??? das macht wumm)
Desruptor


Inviato Thu 14 Feb 02 @ 4:34 am
Hi!

Also im grunde seht ihr das genauso wie ich. Sicherlich verleitet AtomixMP3 dazu etwas faul zu werden ,wenn man wie aus Zauberhand einen perfekten Übergang zaubert,(deswegen regen sich einige im deejayladen.de-Forum ja auch auf) aber nichts desotrotz ist es enorm wichtig zum richtigen Zeitpunkt die richtige Musikauswahl zu treffen. Hieran sollte man auch messen wie gut ein DJ ist der es schafft ständig für Bewegung auf der Tanzfläche zu sorgen,denn dann kommen die leute auch wieder und wollen erneut abfeiern.

Ich selber mixe zwar nicht in Clubs hab aber schon auf diversen kleinen Partys bis 100 Leute als Digital-DJ fungiert und bisher noch keine Beschwerden gehabt. Klar kommt der eine oder andere dann auch mal an und fragt nach einen bestimmten Lied...also versucht man das halt so gut wie möglich in das laufende Set mit einzubauen.

Zu CD´s: Ich hatte vor Jahren mal 2 MKII´2 gehabt,musste diese dann zur Bundizeit wegen Geldmangel aufgeben. Nach der Bundizeit (so 1994/95) hab ich mir dann einen pitchbaren Doppel CD-Player von IMQ geholt und ärger mich heute noch darüber ,da die (billigen) Pitchbaren CD-Player damals noch nicht ausgereift waren. Ständig versagte das Teil,Pitchen funzte nicht,Pitchbend spinnte,4 Wochen Ausfall durch Reparaturen...seit dem hab ich abstand von CD Mixen genohmen und auch nicht mehr damit angefangen. Heute wird die Technik wohl hier wesentlich ausgereifter sein.

Zu Vinyl: Macht in jedem Fall mit dem richtigen Equipment einen Heidenspass und ist irgendwie cooler als CD bzw. MP3.
Vinyl klingt in der Tat irgendwie knackiger als CD´s oder MP´3s.

Störend sind nur die Rumpelgeräusche die mein neuer Reloop RP4000MKII produziert. Da möchte ich nicht wissen wie das sich störend in einer Disco auswirken kann in dem ja teilweise ziemliche Tiefbässe vorhanden sind. Das gabs beim MKII damals aufgrund des wesentlich besseren Chassis aus Druckguss und Vollgummiummantelung so gut wie überhaupt nicht. Das wird dann wohl auch den Preisunterschied von 250 Euro rechtfertigen.

Schöne Grüße Thomas

Inviato Thu 14 Feb 02 @ 2:39 pm


(Vecchi argomenti e forum sono automaticamente chiusi)