Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Welches Bedienteil?

Questo argomento è obsoleto e potrebbe contenere informazioni obsolete o errate.

SRLIOFPRO InfinityMember since 2006
Hi,
Ich bin Stefan, 40 Jahre jung und benutze VDJ seit ca. 6 Monaten.
Ich habe früher bis 1991 als DJ gearbeitet, allerdings noch mit Vinyl und richtig geilem Equipment.
2 Thorens TD 524 PDD mit speziell umgebauten SME 3009 Tonarmen und Stanton Systemen, da kannste jeden Technics etc. gegen einstampfen ;-)).
Leider waren die aber auch sauteuer, so 3500 Dm das Stück und deswegen nicht so verbreitet wie Technics.
Nu bin ich auf verschiedenen Events (Ü30, 80er Party usw. in unserer Region gern gesehener Gast DJ und das mache ich mit Lappi und VDJ das mir von allen am Markt befindlichen Progs am besten gefällt da es den Kern der Sache (Musik machen und Mixen) perfekt kann und den ganzen überflüssigen Schnickschnack weglässt. Dafür ist es stabil und hat mich noch nicht im Stich gelassen, ganz im gegensatz zu anderen Gast DJs die regelmässig die Rechner neu Booten (Alcatech ganz besonders).
Die Bedienung mit der Maus nervt mich allerdings auch ein bissel und ich Denke über ein Bedienteil nach.
Geld spielt erstmal keine Rolle, es sollte auf jeden Fall gut und zuverlässig sein.
Ich stelle mal XP 10 und DAC 3 in den Raum die ich bis jetzt als einzige (ausser Numark und Behringer) gefunden habe. Wobei Xp10 hier ja mit VDJ beschriftung abgebildet ist und das habe ich im Netz so nicht gefunden.
Es wäre schön wenn ich mal Meinungen von euch hören könnte, evtl gibt es ja auch noch andere von denen ich noch nichts gehört habe.
Für Erfahrungen von euch wäre ich sehr Dankbar.
Danke und Gruß
Stefan (Toni)

Inviato Wed 30 Aug 06 @ 4:32 pm
goanndyPRO InfinityMember since 2004
Hallo Stefan.

Seit Version 1.09 dabei und folgende Erfahrungen machen dürfen.

Maus Problem:

Tja die gute alte Muschi ist nur mal nicht Thread Fähig. Da habe ich mir die UC-33e geholt (hier ist das "e" sehr wichtig wie auch beim XP10 das Labe)l. Mit diesem bin ich in der Lage Samples und alle wesentlichen Action anzusprechen funktioniert sehr gut und kostet nur ca. 150 -200 Euro.

Habe dazu die HC1 und die Behringer, wegen vier Quellen die ich benötige. Läuft sehr gut und ich habe den wesentlichen Vorteil das alle Kanäle völlig unabhängig laufen mit EQ usw..

Jetzte hast du 4 Quellen was für die meisten voll auslangt.
Jetzt noch eine EMU-XL7 zur HC1 geschaltet und du hast über Midi Sync eine brauchbare Groove Box dazu.

Das sollte für die meisten Gigs langen.

Regards
Goanndy


P.S.
Hoffe Dir hat es geholfen um dein Setup zu finden.
Hast Du noch Fragen kein Problem Mail einfach !!!!


Inviato Wed 30 Aug 06 @ 4:55 pm
Oder verbinde VDJ mit deinen Turntable Mixer und Timecodeplatten dann kannst du gewohnt weiter mixen wie dus vorher getan hast.(war ein tipp)

Inviato Wed 30 Aug 06 @ 9:23 pm
SRLIOFPRO InfinityMember since 2006
Hi,
Kommt nicht in Frage, erstens habe ich die Thorens nicht mehr und zweitens zuviel schlepperei. Meistens ist auch kein Platz auf der Bühne da 3-4 Djs mit Pcs usw auflaufen und alle irgendwie ein bissel Platz brauchen. Der Veranstalter hat sich schon extra ein neues 24 Kanal Pult zugelegt um uns alle zu Routen(Allen+Heat, schweinegeiles Teil).
Es sollte schon ein bedienteil sein, mit dem ich auch die Turntables im Original Skin slippen kann und vielleichtg auch ab und an mal n bissel scratchen.
Trotzdem Danke und als her mit infos und Tips
Gruß
Stefan

Inviato Wed 30 Aug 06 @ 9:32 pm
Dac3 oder wenn du viel geld übrig hast das D-vinyl ControlPannel

Inviato Thu 31 Aug 06 @ 11:24 am
UweBPRO InfinityMember since 2003
kann dir das DAC 3 empfehlen...

nutze das auf allen meinen events und rennt in verbindung mit VDj perfekt.

am kommenden freitag muss sich dann die v4 beweisen das sie min 9h ohne
absturz rennt *gg*

sehe da aber nicht wirklich ein problem.
als hardware kommt entweder ein dell laptop oder shuttle barebone zum einsatz.

gruss
Uwe

Inviato Thu 31 Aug 06 @ 1:49 pm
Dell? Haben die nicht den celleron prozesorr der propleme bei DJ Software macht Alcatech und VDJ sollen große Props damit haben in Bezug aufhänger und neuboooten bzw,absturz

Inviato Fri 01 Sep 06 @ 9:55 am
Hi Stefan...

ich bin Thomas...auch mal gerade erst 37 Jahre jung...hehe...willkommen im Club. :-)

Ok..ich habe da noch evnt einenen anderen Controller im Angebot.

http://www.kontrol-dj.com/html_eng/index.html

Inwieweit er nun zuverlässlich mit VDJ zusammenläuft weiss ich leider nicht, aber das Gerät besteht zumindest aus recht hochwertigen Komponenten. ALPS, Ecler, Panasonic

Die Firma, die das Gerät herstellt, stellt sogar ein VDJ XML File auf ihrer Homepage zur verfügung, bei dem alle Funktionen vorkonfiguriert sind.

Ein Video, wie das Teil sich macht kannst du dir hier mal anschauen:

http://www.rulecam.net/photos/displayimage.php?pos=-4030

Bestellen kann man es hier:

http://djservice.com/dj_equipment/-n-d/55_mp3.html?main=/dj_equipment/kontrol-dj_console_traktor_mp3_controller.html

Inviato Wed 13 Sep 06 @ 10:23 pm


(Vecchi argomenti e forum sono automaticamente chiusi)